Interesse geweckt?

Fordern Sie hier als Verlag ganz unverbindlich ein Angebot an.

Zum Angebot

Jetzt neu: UMS Newsletter

Zur Anmeldung

Werbung

 
Jugend/Comics/Musik

Persona non Grata

Die PnG wurde bereits 1990 als Musik-Fanzine in Leipzig gegründet und steht für kritischen Musikjournalismus, behandelt jedoch nicht ausschließlich dieses Thema. Vielmehr ist sie ein nicht mehr wegzudenkendes Periodikum deutscher Sprache und wird seit längerem auch im Ausland wahrgenommen. Seit 1999 liegen der PnG auch immer wieder Tonträger bei – von der einfachen CD über Vinylsingles bis hin zur LP. Die darauf vertretenen Labels/Plattenfirmen werden von der Redaktion ausgewählt und mit einem längeren Special im jeweiligen Heft der Öffentlichkeit vorgestellt. Die PnG widmet sich auch dem literarischen Schaffen. So kommen über die „DinkieDonkie-Leserseite“ Schriftsteller wie z.B. auch Sybille Berg, im Interview oder per Ausschnitt aus einer ihrer Veröffentlichungen zu Wort. Daneben gibt es pro Ausgabe ein Meta-Thema (z. B. Altern, Sport, Sex etc.), zu dem sich u.a. auch Prominente aüßern. Zusätzlich zum musikalischen Rezensionsteil werden auch Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt besprochen.

VDZ: 70030

VK: € 6,--

EW: Quartalsweise

 

News & Aktuelles

21.06.20 09:38

UMS - Neuaufnahmen in der Coronazeit

Trotz Corona zeigt sich UMS gut aufgestellt.

mehr zum Thema
14.01.20 13:16

Nächster Neuzugang bei UMS:Leidfaden wagt Handelsauftritt

Fachmagazin für Krisen, Leid und Trauer

 

mehr zum Thema

Unser Sortiment