Interesse geweckt?

Fordern Sie hier als Verlag ganz unverbindlich ein Angebot an.

Zum Angebot

Jetzt neu: UMS Newsletter

Zur Anmeldung

Werbung

 
Illustrierte/Politisch

DIALOG

DIALOG wird seit 1978 von der "Deutsch-Polnischen Gesellschaft Bundesverband e.V." in Zusammenarbeit mit der polnisch-deutschen Gesellschaft in Polen zweisprachig herausgegeben. Deutsche und Polen bekommen durch dieses Forum nicht nur die Chance, ihre jeweiligen politischen Ansichten und besonderen kulturellen Erfahrungen dem Nachbarn vorzustellen, sondern auch Verständnis für die Sicht des Anderen zu üben und gemeinsame Standpunkte und Initiativen zu formulieren. Die im DIALOG veröffentlichen Beitrage beschränken sich nicht nur auf die deutsch-polnische Perspektive. Der DIALOG versucht, deutsch-polnische Themen in einen breiteren Kontext der politischen und kulturellen Umgestaltung Europas zu integrieren, so wie ukrainische und belarussische Autoren zu Wort kommen zu lassen. In diesem Sinne ist der DIALOG ein europäisches Projekt. Der DIALOG berichtet auf Deutsch und Polnisch über Kultur, Politik, Gesellschaft und Geschichte Deutschlands und Polens sowie vieler anderer ostmitteleuropäischer Länder. Das Magazin ist eine wichtige Stimme in der gesamteuropäische Debatte. Es trägt zum fundierten Meinungs- und Informationsaustausch bei. Dabei ist DIALOG kein Sprachrohr der einen oder anderen Seite, sondern will helfen Informationsdefizite und Vorurteile abzubauen. Parteiübergreifend und unabhängig, ehrlich, jedoch nicht verletzend, kritisch, aber nicht polemisch, engagiert und doch nicht einseitig - von diesen Maßstäben lassen sich Herausgeber und Redaktion leiten. Eine Auswahl der Themenschwerpunkte im Magazin DIALOG: Kulturelle Identität Europas, Die Zukunft des sozialen Europas, Polen und Deutschland zwischen Amerika und Europa, Das Weimarer Dreieck in der neuen Union, Porträt einer Generation - deutsche und polnische Jugendliche, Ökologische Zusammenarbeit, Krieg und Erinnerung, Vertreibung - die Gegenwart der Vergangenheit, Geschichte- die trennt und verbindet, Polen und Juden, Deutsche Polonistik, Deutsches polnisches Kino, Deutsche und polnische Küche, Architektur, Mode, Polen - Ukraine: Schwieriger Weg zur Partnerschaft, DDR - Polen, Nachbar im Osten: Belarus und die Ukraine - näher an Moskau oder Brüssel, Energiepolitik: Wachstum, Klimaschutz und Einflusssphären.

VDZ: 85400

VK: € 5,50

EW: 4 x jährlich

 

News & Aktuelles

27.06.17 12:55

Semljaki neu auf dem Pressemarkt

"Die Zeitung „Novije Semljaki“ veröffentlicht...

mehr zum Thema
07.04.17 12:12

UMS legt zwei Ostereier ins Handelsnest

die zwei Ostereier im Überblick

mehr zum Thema

Unser Sortiment